Verhüllungs-Sew Along #3: Es geht los!

Puh, eigentlich war ja ein schönes ruhiges Osterfest geplant. So ganz ohne Arbeit  – ich hatte Urlaub vom 01.-07. April – und mit viel Zeit für Dinge, die mir wichtig sind. Zum Beispiel, viel spielen, lesen, Quatsch machen und spazieren gehen mit dem kleinen Spatz, schöne Gespräche mit meinem Mann und den Schwiegereltern, die über Ostern zu Besuch sind und natürlich auch mit Zeit zum Kochen und Backen und Nähen und, wenn es denn sein muss, für die im Haushalt im Alltag liegenbleibenden Aufgaben.

Tja, meine liebe Schwiegermutter hat den riesigen Bügelberg abgearbeitet letzte Woche (danke, danke, danke!!!). Aber die restlichen guten Vorsätze sind fast alle unter den Tisch gefallen. Direkt vor meinem Urlaub kam noch eine superwichtige und aufwändige Aufgabe rein, also saß ich an meinen ersten beiden Urlaubstagen Zuhause am Rechner, der kleine Spatz war in der Kita und die Schwiegereltern haben sich mit Bügeln und Umbauarbeiten an unserem Haus die Zeit vertrieben. Und nach einem relativ ruhigen Karfreitag bekam der kleine Spatz dann Fieber, das leider bis heute anhält. Und damit war dann fast ausschließlich Kuscheln auf der Couch und ein bisschen Tragen angesagt.

Schade, denn es ist nicht nur blöd, dass es dem kleinen Spatz noch immer schlecht geht (zum Glück hat mein Mann noch den Rest der Woche Urlaub!), sondern auch, dass ich für den Sew Along anlässlich des 3. Bloggeburtstags bei LunaJu noch gar nicht viel zeigen kann. Aber ein bisschen was schon 🙂

9535c-verhc3bcllungssewalong

Der Stoff, aus dem Bettwäsche für gute Träume gemacht wird

Geplant hatte ich für den Verhüllungs-Sew Along ja, Bettwäsche für die Kita plus einem Beutel zum Hin- und Hertragen der frisch gewaschenen bzw. zu waschenden Bettwäsche zu nähen. Dazu hatte ich letzte Woche meine Stoff- und Schnittplanungen vorgestellt. Heute zeige ich euch den Stoff, den ich gekauft habe. Und zwar ist das dieser hier:

2015-03-22 11.50.37

Gefunden habe ich den Stoff bei Königreich der Stoffe, mittlerweile ist er leider nicht mehr im Sortiment. Da habe ich wohl die letzten Reste aufgekauft 🙂 Der Stoff heißt Hummelchen, gerade das im obigen Bild mittige Insekt sieht mir aber doch sehr viel mehr nach Biene als nach Hummel aus, es hält ja auch einen Honigtopf. Und mit diesem Motiv finde ich den Stoff einfach perfekt! Warum? Weil der kleine Spatz in seiner Kita zur Gruppe der „Bienchen“ gehört 🙂 Die Farben finde ich außerdem sehr stimmig, die großen Punkte in verschiedenen Blau- und Gelbtönen lockern den Stoff meiner Meinung nach toll auf und ich finde das sehr viel passender als einen unifarbenen Hintergrund.

Wie gefällt euch der Stoff?

So, nächste Woche zeige ich euch dann erste Nähergebnisse, ich habe es zumindest fest vor. Vorher verlinke ich diesen Beitrag aber noch beim Sew Along und ich schaue mir natürlich auch an, welche Anfänge es bei den anderen Teilnehmern zu bewundern gibt. Bis dann!

Advertisements

2 Gedanken zu “Verhüllungs-Sew Along #3: Es geht los!

  1. Pingback: Verhüllungs-Sew Along #4: Der momentane Stand | Zum Nähen in den Keller

  2. Pingback: Verhüllungs-Sew Along #5: fast fertig! | Zum Nähen in den Keller

Was meint ihr dazu? Kommentare, Anregungen und mehr könnt ihr mir hier hinterlassen. Ich freue mich! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s